Dr. med. Prünte Dr. med. Prünte

Langzeit-EKG

Diese Untersuchung wird eingesetzt zur Abklärung von Herzrhythmusstörungen und Durchblutungsstörungen bei Erkrankungen des Herzens. So kann es vorkommen, dass der Herzschlag zu schnell, zu langsam oder einfach nur unregelmäßig geht.

Mit einem Langzeit-EKG-Rekorder wird der Herzrhythmus und der Durchblutungszustand über einen Zeitraum von 24 Stunden überwacht und am nächsten Tag erfolgt dann die Auswertung in der Praxis.

Auch für die folgenden weitergehenden Untersuchungen wird Langzeit-EKG in unserer Praxis eingesetzt:

  • Weiterführende Diagnostik bei nachgewiesener organischer Herzschädigung
  • Abklärung von Schwindel
  • Überwachung der Herzfunktion unter Alltagsbedingungen (Arbeit-Freizeit-Nachtruhe)

Sprechzeiten:

Mit Termin:
Mo - Fr 07:45 - 12:00 Uhr
Mo + Do 15:30 - 18:00 Uhr
Ohne Termin:
Mo - Fr 07.45 - 09.00 Uhr
Mo + Do 15.30 - 16.00 Uhr

Notfall-Handynummer:
0175 / 664 70 61

 

 

Cookies sind Informationen, die von unserem Webserver oder Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden. Weiterführende Informationen erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Hier finden Sie weitere Informationen zu Cookies. Wenn Sie unseren Service weiterhin nutzen, gehen wir davon aus, dass Sie der Verwendung von Cookies zustimmen.